3D Systems Sense2 3D Scanner

Die 2nd Generation des mobilen 3D-Scanners

Dieser Artikel wird vom Hersteller nicht mehr angeboten
  • Mobile Anwendung
  • Gute Scanqualität
  • Einfachste Bedienung
  • Leichte Nachbearbeitung

Ähnliche Produkte:

Shining 3D EinScan-SE
Shining 3D EinScan-SP
Shining 3D EinScan-Pro 2X

Produktinformationen & technische Daten:

Produktarten: 3D Scanner
Schnittstellen: USB - Anschluss

Beschreibung

Die zweite Generation des einzigartigen mobilen 3D-Scanner Sense.

3D-Fotographie für unterwegs

Mit dem Sense2 haben Sie jederzeit einen leistungsstarken mobilen 3D Scanner dabei.

Einfach nachbearbeiten

Die Software für den Sense2 macht Ihnen die Nachbearbeitung einfach.

Das gescannte Modell kann anschließend als STL, PLY, WRL oder OBJ-File gespeichert werden. Dadurch lassen sich die Modelle gut nachbearbeiten oder gleich ausdrucken.

Vorteile:

  • Gute Scanqualität
  • 3D-Scans auch in Farbe möglich
  • Einfache Bedienung
  • Keine Kalibrierung oder Konfiguration
  • Leichte Nachbearbeitung
  • Export in verschiedenste Formate: OBJ, STL, PLY, WRL

Weitere Informationen

Technische Details:

Scan Volumen: Min. 0,2 x 0,2 x 0,2m / Max. 2 x 2 x 2m

Auflösung: 640 (B) x 480 (H) Pixel

Farbauflösung: 1920 (B) x 1080 (H) Pixel

Betriebstemperatur: 10 - 40 °C

Anschluss: USB 3.0

USB-Kabellänge: 1,8 m

Scan-Reichweite: 0,2 - 1,6 m

Garantie: 1 Jahr

Räumliches Auflösungsvermögen x/y bei 0,5 m: 0,9 mm

Tiefenauflösung bei 0,5 m: 1mm

Systemanforderungen: Windows 8 oder aktuellere Versionen

Intel® Core i5™ oder gleichwertigen Prozessor
RAM: 2 GB Minimum
1280 x 1024 Minimale Bildschirmauflösung
4 GB freier Speicherplatz

Lieferumfang:

  • Sense 2 3D-Scanner
  • Quickstart-Guide
  • Sense-Software (Download über 3D Systems Webseite nach Aktivierung)

Erfahrungsberichte unserer Kunden

4,2 von 5 Sternen
2 (40%)
2 (40%)
1 (20%)
0 (0%)
0 (0%)

5 Bewertungen
1 Erfahrungsbericht auf Deutsch
3 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen

3D Druck Technologie wurde bereits in vielen Spielfilmen wie zum Beispiel in Iron Man, Jurassic Park, Avatar und der Hobbit genutzt.