Zortrax Z-NYLON Black

Vielseites starkes PA Filament in Schwarz

  • Hohe Temperaturbeständigket
  • Chemikalienbeständigkeit
  • Für Plus Serie
  • € 129,99 (€ 6,50 / 100 g)
  • ab 2 nur € 123,49 / Stk -5%

inkl. 21% MwSt. zzgl. Versand

Noch 4 Stück auf Lager

Derzeit verzeichnen wir ein sehr hohes Bestellaufkommen.
Bestellen Sie jetzt, um Ihre Bestellung am Montag, 06. April zu erhalten. Wir danken für Ihr Verständnis.

Farbe:
  • Zortrax Z-NYLON Natural
  • Zortrax Z-NYLON Black
Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: Z-Z-NYLON-BLACK-2000, Inhalt: 2.000 g

EAN: 5902280824701

  • Hohe Temperaturbeständigket
  • Chemikalienbeständigkeit
  • Für Plus Serie
M200 Plus: € 46,49 (€ 5,81 / 100 g)
ab 2 € 44,16 (€ 5,52 / 100 g)
M300 Plus: € 129,99 (€ 6,50 / 100 g)
ab 2 € 123,49 (€ 6,17 / 100 g)

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: Z-Z-NYLON-BLACK-2000
Hersteller-Nr.: Z-NYLON-BLACK-2000
Marken (Hersteller): Zortrax
Inhalt: 2.000 g
Durchmesser: 1,75 mm
Produktarten: PA - Nylon Filament
Farbe: Schwarz
Nettogewicht: 800 g, 2000 g
Druckmaterial für Zortrax: M200 Plus, M300 Plus, M300 Dual

Beschreibung

Z-NYLON ist ein vielseitiges und starkes Filament, das gegen hohe Temperaturen und verschiedene Chemikalien beständig ist. Es kann mit Werkzeugen für die Metallbearbeitung nachbearbeitet werden. Z-NYLON ist schwer zu brechen und einfach zu bemalen, da es mit üblichen, auf Säure basierenden Farbstoffen eingefärbt werden kann.

Das Filament nimmt Feuchtigkeit schnell auf und sollte in einem wasserdichten Beutel mit Feuchtigkeitsabsorber aufbewahrt werden. Wie alle Materialien auf Nylonbasis hat Z-NYLON eine relativ hohe Schrumpfung, so dass seine Verwendung beim 3D-Drucken großer geometrischer Formen mit steilen Hängen nicht ratsam ist. Um die Schrumpfung zu reduzieren, wird empfohlen, mit HEPA-Cover zu arbeiten.

Anwendungen

  • Werkzeuge
  • Scharniere
  • Getriebe
  • Funktionsprototypen
  • Mechanische Teile

Fragen & Antworten zu Zortrax Z-NYLON Black

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Die ersten industriellen 3D Drucker gab es bereits in den 80er Jahren als die ersten CAD Programme auf den Markt kamen.